ZwickRoell Mitarbeiter und Kunden laufen für den guten Zweck

ZwickRoell, Oktober 2020. „ZwickRoell runs the world” – so lautet das Motto der nun bereits zum vierten Mal in Folge ausgetragenen Lauf-Challenge. Die diesjährigen Teilnehmer erliefen während der 60 Tage dauernden Veranstaltung gemeinsam die Rekordstrecke von über 106.000 km. Im Gegenzug spendet ZwickRoell 50.000 € an soziale Organisationen und Initiativen.

Genau 106.576,2 km legten die gut 850 Teilnehmer im Laufe der Challenge zurück. Die beim Joggen, Nordic Walking oder Wandern gesammelten Kilometer konnten ganz bequem per App erfasst und übermittelt werden. Weltweit nahmen Mitarbeiter, Kunden und Freunde des Hauses ZwickRoell aus 42 Ländern an der Aktion teil. Ziel der Teams und Einzelläufer war es, so viele Kilometer wie möglich für den guten Zweck zu sammeln. Dabei kam das beste Team auf über 2.780 km, die besten Einzelläufer auf weit über 900 km in 60 Tagen.

ZwickRoell honoriert die beeindruckende Leistung aller Teilnehmer mit Spenden in einer Gesamthöhe von 50.000 €, die, wie auch in den vergangenen Jahren, an verschiedene nationale und lokale Organisationen vor Ort gehen. Ermittelt werden die Empfänger der Spenden aus Vorschlägen von Mitarbeitern und Kunden. Diese konnten soziale Projekte empfehlen, für die sie sich selbst engagieren: Vorschläge kamen aus Deutschland, Europa, Afrika und Asien.

ZwickRoell wird auch im nächsten Jahr eine Lauf-Challenge austragen, um soziale Organisationen zu unterstützen.

 

Über die ZwickRoell Gruppe

Kunden der ZwickRoell Gruppe profitieren von über 160 Jahren Erfahrung in der Material- und Bauteilprüfung. ZwickRoell ist weltweit führend in der statischen Prüfung und verzeichnet ein signifikantes Wachstum bei Betriebsfestigkeits­prüfsystemen. In Zahlen ausgedrückt: Im Geschäftsjahr 2019 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 236 Mio. EUR. Zur Firmengruppe ZwickRoell gehören mehr als 1.600 Mitarbeiter und Produktionsstandorte in Deutschland (Ulm, Bickenbach), Großbritannien (Stourbridge) und Österreich (Fürstenfeld). Das Unternehmen verfügt über weitere Niederlassungen in Frankreich, Großbritannien, Spanien, USA, Mexiko, Brasilien, Singapur und China, sowie weltweite Vertretungen in
56 Ländern. Weitere Informationen auf www.zwickroell.com

top
ZwickRoell

ZwickRoell, Ulm

ZwickRoell ist weltweit führender Anbieter von Prüfmaschinen für die Werkstoffprüfung. Die Materialprüfmaschinen werden in der F&E und in der Qualitätssicherung in mehr als 20 Branchen eingesetzt. Das Ulmer Unternehmen steht für sichere Prüfergebnisse, exzellenten Service sowie für Qualität und Zuverlässigkeit in der Material- und Bauteilprüfung.

www.zwickroell.com

Pressemeldung vom 15. Oktober 2020

Weitere PR-Meldungen von ZwickRoell