Rückverfolgung durch autarkes Markierungssystem

Die Firma SIM Automation GmbH, Hersteller von kundenspezifischen Montageanlagen, Prüf-, Inspektions- und Zuführsystemen, hat gemeinsam mit Keyence Deutschland GmbH den SIM-Marker zur Rückverfolgbarkeit und Markierung von Produkten entwickelt.

Das automatisierte 3-Achsen-Lasermarkiersystem des SIM-Markers ermöglicht die vollautomatische Markierung zum Beispiel mit Barcode, DMC-Code bzw. Serien- und Chargennummerierung. Auch die Beschriftung im Klartext für qualitätsrelevante Informationen ist möglich. Besonders hervorzuheben ist, dass die Brennpunkthöhe des Systems innerhalb eines Bereiches von ± 21 mm variabel ist und somit ein optimaler Brennpunkt erreicht wird. Zu den weiteren Merkmalen gehört ein Markierungsbereich von 120 x 120 mm bis 330 x 330 mm, eine Markierungsauflösung je nach Lasertyp von 2 bis 5 μm sowie eine Scangeschwindigkeit von maximal 12.000 mm/sec. Eine integrierte Leistungsüberwachung garantiert zudem eine konstante Qualität der Markierung und erhöht damit die Prozesssicherheit.

Von Papier, Kunststoff und Glas bis hin zu Keramik und Metall reichen die Materialien, die der SIM-Marker lasert. In der Praxis können Dünnfilme und Folien bearbeitet sowie Gravierarbeiten an Metallen durchgeführt werden. Je nach Anwendungsbedarf stehen insgesamt 3 Laservarianten zur Verfügung. Der SIM-Marker ist in der Standardausstattung oder mit optionalem Zubehör erhältlich. Zwei unterschiedliche Ausstattungsvarianten gewährleisten individuelle Benutzungsmöglichkeiten.

 

Über SIM Automation GmbH

Die SIM Automation GmbH ist seit über 50 Jahren Hersteller von Sondermaschinen und ist fokussiert auf die Entwicklung und Fertigung von individuellen, kundenspezifischen Komplettlösungen. Dies umfasst die Prozessentwicklung, Projektierung und den Bau von schlüsselfertigen Montageanlagen, Handling-, Prüf- und Inspektionssystemen sowie kompletten Produktionslinien unter Einbeziehung modernster Fertigungs- und Prüftechnologien und der SIM-eigenen Zuführ- und Sortiertechnik. Die zuverlässige Bereitstellung sowie das Montieren selbst kleinster Komponenten mit hoher Geschwindigkeit und Präzision sind technische Herausforderungen, die nur von sehr wenigen Anlagenbauern sicher beherrscht werden. Über 240 hochqualifizierte und motivierte Mitarbeiter sorgen am Standort in Heilbad Heiligenstadt für zufriedene Kunden.

Weitere Informationen unter  www.sim-automation.de

 

 

 

top
SIM

SIM

Die Sim Automation fertigt an ihrem Standort in Heilbad Heiligenstadt schlüsselfertige Montageanlagen, Hand­ling-, Prüf- und Inspektions­syste­me sowie komplette Produktions­linien. Die kundenspezifischen Lösungen finden in unterschiedlichen Branchen ihren Einsatz – von der Automobil­industrie und der Elektrotechnik über die Medizintechnik bis hin zur Pharma- und Kosmetikindustrie.

www.sim-automation.de

Pressemeldung vom 24. März 2015

Weitere PR-Meldungen von SIM