Jochen Seidler wechselt in die Geschäftsführung der SIM Automation GmbH

SIM Automation, Februar 2017. Am 2. Januar 2017 hat Jochen Seidler seine Tätigkeit als Geschäftsführer, für den kaufmännischen Bereich bei der SIM Automation GmbH aufgenommen und wird die Verantwortung für die Unternehmensbereiche Vertrieb, Marketing, Projekt Management, Finanzwesen, IT und Personal übernehmen. Er wird gemeinsam mit Dr. Rüdiger Timmermann, der wie bisher als Geschäftsführer die Bereiche Beschaffung, Engineering, Qualitätssicherung und Produktion verantwortet, das Unternehmen führen.

Jochen Seidler ist Diplom Wirtschaftsingenieur mit Fachrichtung Elektrotechnik. Zuvor zeichnete er sich bei den Firmen TDK-Micronas (Halbleitertechnik) und Mahr (Messtechnik) in verschiedenen Positionen aus und bringt umfassende Erfahrung auf den Gebieten Vertrieb, Marketing, Projekt Management, Innovationsmanagement, Produktion und Qualitätssicherung mit.

Für seine neuen Aufgabenbereiche hat Jochen Seidler die Nachfolge von Dr. Karl-Heinz Lachmann angetreten, der diese über 10 Jahre verantwortete und mit dem 31. Dezember 2016 aus dem aktiven Arbeitsleben in den wohlverdienten Ruhestand gewechselt ist. Die feierliche Verabschiedung von Dr. Lachmann erfolgte im Beisein von Vertretern unserer Gesellschafter, führenden Angestellten der Thyssen´schen Handelsgesellschaft, langjährigen Kunden und der Belegschaft der SIM Automation GmbH.

Über die SIM Automation GmbH

Die SIM Automation GmbH ist seit über 50 Jahren Hersteller von Sondermaschinen und ist fokussiert auf die Entwicklung und Fertigung von individuellen, kundenspezifischen Komplettlösungen. Dies umfasst die Prozessentwicklung, Projektierung und den Bau von schlüsselfertigen Montageanlagen, Handling-, Prüf- und Inspektionssystemen sowie kompletten Produktionslinien unter Einbeziehung modernster Fertigungs- und Prüf-technologien und der SIM-eigenen Zuführ- und Sortiertechnik. Die zuverlässige Bereit-stellung sowie das Montieren selbst kleinster Komponenten mit hoher Geschwindigkeit und Präzision sind technische Herausforderungen, die nur von sehr wenigen Anlagenbauern sicher beherrscht werden. Über 240 hochqualifizierte und motivierte Mitarbeiter sorgen am Standort in Heilbad Heiligenstadt für zufriedene Kunden.

 

top
SIM

SIM

Die Sim Automation fertigt an ihrem Standort in Heilbad Heiligenstadt schlüsselfertige Montageanlagen, Hand­ling-, Prüf- und Inspektions­syste­me sowie komplette Produktions­linien. Die kundenspezifischen Lösungen finden in unterschiedlichen Branchen ihren Einsatz – von der Automobil­industrie und der Elektrotechnik über die Medizintechnik bis hin zur Pharma- und Kosmetikindustrie.

www.sim-automation.de

Pressemeldung vom 13. Februar 2017

Weitere PR-Meldungen von SIM