Pressemeldung zur gat – Wasserstoff bei der Speicherung und in Transportnetzen zuverlässig und sicher messen

Michell Instruments XTC601EX

Michell, November 2019. Ist Wasserstoff Kraftstoff der Zukunft? Nicht nur, dass er potenziell als nachhaltige Energiequelle für Fahrzeuge mit Brennstoffzellenantrieb gilt, er kann ebenso als Energiespeicher für Windkraftanlagen oder Solarenergie genutzt werden. Mit Erdgas im vorhandenen Verteilernetzwerk gemischt, trägt er zur Reduzierung von Kohlenstoffemissionen bei.  

Da Wasserstoff hochentzündlich ist, ist die Gewährleistung der Sicherheit, insbesondere bei Herstellung, Lagerung und Transport, notwendig. Der ATEX-zertifizierte XTC601 Binärgas Analysator von Michell nutzt die Wärmeleitfähigkeit, um die Konzentration eines Gases in einem Hintergrundgas sicher zu messen. Eine Anzahl von Gaskombinationen kann hierfür kalibriert werden – inklusive Wasserstoff in Methan, Biogas und Erdgas.

Der XTC601 bietet Langzeitstabilität bei geringem Wartungsaufwand, wodurch einfache Feldkalibrier­ungen ermöglicht werden. Der innovative Wärmeleitfähigkeits-Sensor eliminiert den Drift, der von vergleichbaren Geräten am Markt bekannt ist. Zudem werden die Betriebskosten durch lange Kalibrier­intervalle und verschleißfreie Präzisions-Thermistoren maßgeblich reduziert.

Der Wärmeleitfähigkeits-Analysator für binäre Gase sitzt in einem robusten und wetterfesten Industriegehäuse und ist daher für viele Anwendungsbereiche geeignet. Er sitzt direkt an der Messstelle was eine schnelle Ansprechzeit ermöglicht. Eine Touchscreen Anzeige erlaubt die einfache Bedienung und Wartung im Feld. Der Analysator ist für den weltweiten Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen zertifiziert nach ATEX Cat2.

Um detaillierte Informationen zum Produkt und auch zu möglichen Anwendungs­bereichen für den XTC601 Wasserstoff-Analysator zu erhalten, besuchen Sie uns auf unserem Messestand auf der gat/wat vom 26.-28.11.2019 Köln,  Halle 7, Stand F-038. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Über die Michell Instruments Gruppe­­

Die Michell Instruments Gruppe ist weltweit führend im Bereich Instrumentierungslösungen für Taupunkt, relative Feuchte und Sauerstoffkonzentration. Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung in Entwicklung und Herstellung von Sensoren, Messgeräten, Analysatoren und kundenspezifischen Lösungen für die Messung und Kalibrierung dieser wichtigen Größen, ist Michell Instruments in vielen Anwendungen und Industriezweigen täglich präsent – z.B. Automotive, Druckluft, Energieerzeugung, Petrochemie, Öl und Gas, Nahrungsmittel, Pharma, um nur einige zu nennen. Unsere innovativen Produkte machen Prozesse kostengünstiger, sauberer, energieeffizienter und sicherer. Die Firmengruppe betreibt mehrere Fertigungsstandorte in Europa mit Hauptstandort in Ely, UK. Michell Instruments Sales und Service Center verteilen sich auf 11 Standorte weltweit, mit weiteren lokal vernetzten Standorten und Distributoren, die über ausgebildetes Vertriebs- und Servicepersonal zur direkten Unterstützung vor Ort in 56 Ländern präsent sind.

Michell Instruments ist Mitglied der Industriellen Technologie Gruppe Process Sensing Technologies (PST), zu der ebenfalls die Firmen Analytical Industries Inc. , Rotronic , LDetek , DYNAMENTS.S.C und  NTRON gehören.

top
MICHELL

Michell Instruments, Friedrichsdorf

Das Friedrichsdorfer Unternehmen bietet hochpräzise Messtechnik für die Messung und Kalibrierung von Feuchte und Taupunkt. Zum Schwerpunkt des Angebots gehören die Instrumentierung für Taupunkt, Relative Feuchte und Sauerstoffanalyse sowie die Gasanalyse und –aufbereitung. Die Kunden sind zum Beispiel in der Automobil und Kunststoffverarbeitung, der Erdgasproduktion, der Energieerzeugung, Chemie, Petrochemie und Pharmazie oder der Lebensmittelproduktion zu Hause.

www.michell.com/de/

Pressemeldung vom 26. November 2019

Weitere PR-Meldungen von MICHELL