Neuer Taupunkt Transmitter mit doppeltem Ausgang für raue Anwendungen in industriellen Trocknern

Taiupunkt Transmitter Easidew

Michell, September 2018.  Michell Instruments stellt eine neue Version des marktführenden 2-Leiter Easidew Taupunkt Transmitters vor. Er verfügt über einen dualen Modus mit parallel nutzbarem analogen und digitalen Modbus RTU Ausgang und ist speziell für anspruchsvolle Anwendungen in industriellen Trocknern mit DDS (Dew Point Dependent Switching) ausgelegt.

Als robuster Drucktaupunkt-Transmitter ist der neue Easidew erste Wahl für den industriellen Einsatz und wurde speziell für Messungen in rauen Bedingungen entwickelt. Die Handhabung im Betrieb ist gewohnt einfach und liefert schnelle Messergebnisse. Für Anwender und Hersteller von Druckluft­trocknern ergeben sich viele Vorteile im Bereich DDS (Energieeinsparung durch taupunktabhängige Regeneration). So bieten beispielsweise alle Easidew Transmitter Varianten den vollen Messbereich (Taupunkt) von -110 bis +20 °C. Das heißt, ein Produkt kann für alle industriellen Trockner-Anwendungen der Druckluftqualitätsklassen 1 bis 6 genutzt werden.

Eine Auswahl verschiedener Anschlüsse ermöglicht zudem die schnelle Einbindung in Industrie­prozesse und den sicheren und kompatiblen Austausch von Taupunkt- sensoren anderer Fabrikate. Neben dem 5-Pin M12 elektrischen Anschluss ist auch ein Mini DIN 43650 Form C Anschluss erhältlich. Die verfügbaren Prozess-Anschlüsse 5/8” UNF, ¾” UNF und G 1/2” BSP erleichtern eine Anpassung an lokale industrielle Standards weltweit. Damit behauptet der Easidew Taupunkt Transmitter seine Stellung auf dem Markt als vielseitigste Lösung für Spurenfeuchtemessungen.

Eine PC-basierte Software für Konfiguration und Diagnosefunktionen ermöglicht Wartungsingenieuren eine einfache Kontrolle der Leistungsdaten von installierten Transmittern vor Ort. Jeder Sensor wird mit einem rückführbaren Kalibrierzertifikat ausgeliefert. Auf Wunsch kann auch der Kundensensor in unserem akkreditierten Labor rekalibriert werden.

Bei der Teilnahme an dem einzigartigen Sensor-Austausch-Programm bietet das Unternehmen sogar eine lebenslange Garantie. Der Kunde erhält auf Bestellung einen recycelten, frisch kalibrierten Sensor, den er einfach gegen den bisherigen Feuchtesensor austauschen kann. Das Plug-n-Play garantiert 100%ige Verfügbarkeit ohne Stillstandzeiten. Der alte Sensor wird einfach an Michell zurückgesendet.

Link zur englischen Version: http://www.michell.com/uk/news/showitem.php?RecID=282

 

Über die Michell Instruments Gruppe­­

Die Michell Instruments Gruppe ist weltweit führend im Bereich Instrumentierungslösungen für Taupunkt, relative Feuchte und Sauerstoffkonzentration. Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung in Entwicklung und Herstellung von Sensoren, Messgeräten, Analysatoren und kundenspezifischen Lösungen für die Messung und Kalibrierung dieser wichtigen Größen, ist Michell Instruments in vielen Anwendungen und Industriezweigen täglich präsent – z.B. Automotive, Druckluft, Energieerzeugung, Petrochemie, Öl und Gas, Nahrungsmittel, Pharma, um nur einige zu nennen. Unsere innovativen Produkte machen Prozesse kostengünstiger, sauberer, energieeffizienter und sicherer. Die Firmengruppe betreibt mehrere Fertigungsstandorte in Europa mit Hauptstandort in Ely, UK. Michell Instruments Sales und Service Center verteilen sich auf 11 Standorte weltweit, mit weiteren lokal vernetzten Standorten und Distributoren, die über ausgebildetes Vertriebs- und Servicepersonal zur direkten Unterstützung vor Ort in 56 Ländern präsent sind.

Michell Instruments ist Mitglied der Industriellen Technologie Gruppe Process Sensing Technologies (PST), zu der ebenfalls die Firmen Analytical Industries Inc. und Rotronic gehören.

top
MICHELL

MICHELL Instruments

Als einer der international führenden Anbieter für hochpräzise Messtechnik, verfügt Michell Instruments über 40 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Messung und Kalibrierung von Feuchte und Taupunkt.

www.michell.com/de/

Pressemeldung vom 25. September 2018

Weitere PR-Meldungen von MICHELL